6 Dinge, die man in Brüssel unternehmen kann

Brüssel ist nicht nur die Hauptstadt von Belgien, sondern auch der Sitz der Europäischen Union. In dieser Stadt gibt es verschiedene Kontraste zwischen modern und klassisch. Ob Sie eine erlesene belgische Schokolade essen oder eines der besten Craft-Biere probieren, Brüssel bietet dem Reisenden viel Magie.

Der Tourist wird sich in Brüssel nie langweilenHier finden Sie unzählige historische Denkmäler, architektonische Sehenswürdigkeiten und Museen, die Sie besuchen können. Darüber hinaus bietet diese Stadt eine Reihe von Aktivitäten, die jeden faszinieren können.

Hier sind eine Reihe von Attraktionen, die Brüssel zu jeder Jahreszeit zu einem unglaublichen Ort machen:

1. Der Grand Place

Grand Place - Sira Anamwong / Shutterstock.com

Wir sprechen über das Herz Brüssels, einen der schönsten Orte. In der Antike Dieser Platz wurde als riesiger Markt errichtet und ist heute einer der markantesten in Europa.

Dieser Platz wurde im 17. Jahrhundert wieder aufgebaut, da die Franzosen ihn fast vollständig zerstörten. Es ist ein fantastisches architektonisches Ensemble, das 1988 zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

Einige der ikonische Gebäude rund um den Grand Place Sie sind das Haus des Königs, das Rathaus im gotischen Stil und die Häuser der Zünfte im Barockstil.

«Der Grand Place ist das schönste Theater der Welt»

-Jean Cocteau-

2. Straßenkunst

Comic Route - Christian Müller / Shutterstock.com

Ein Teil des Charmes von Brüssel sind seine Wandbilder, die die Comic-Kultur veranschaulichen und symbolisieren. Bei einem Spaziergang durch die Straßen der Stadt findet der Tourist an Wänden, Fassaden und Wänden Szenen von weltberühmten Persönlichkeiten wie den Schlümpfen, Asterix oder Tim und Struppi, unter anderem. Die so genannte "Comic-Route" wurde in den letzten Jahren zu einer der Hauptattraktionen der belgischen Hauptstadt.

In der Tat, für Comic-Fans und zusätzlich zu den mehr als 40 Wandgemälden, die in der ganzen Stadt zu sehen sind, Zu Ehren dieser Kunst gibt es in Brüssel ein exklusives Museum.Das belgische Comic-Zentrum befindet sich im historischen Zentrum der Stadt und beherbergt unzählige Ausstellungen, die die Geschichte des Comics nachzeichnen. Dies macht es zu einem unverzichtbaren Besuch für Liebhaber von Zeichnungen in allen Facetten.

3. Das Delirum Café

Delirium Cafe - Symbiot / Shutterstock.com

Ein Besuch in Brüssel kann nicht enden, ohne zuerst diese Bar zu besuchen. Es ist weltweit bekannt dafür, dass es seinen Besuchern die größte Auswahl an Bieren anbietetDank dessen erhielt er 2004 den Guiness-Rekord.

DerzeitEs hat mehr als 2.500 Biersorten, die es Jahr für Jahr der Öffentlichkeit anbietet, ein Vergnügen für Liebhaber dieses Getränks.

Es hat die exotischsten Aromen wie Schokoladenbier, Obst und sogar Bananensowie endlose Aromen. Eine Freude für den Reisenden, der das auffälligste von Brüssel kennenlernen möchte.

4. Das Manneken Pis

Manneken Pis - Adwo / Shutterstock.com

Dies ist ein schönes und winziges Denkmal, das viel Geschichte hat. Es wurde in der Mitte des fünfzehnten Jahrhunderts als Hommage an ein Kind geschaffen, das versehentlich auf die Zündschnur urinierte, die die Eindringlinge entzündete Sie wollten die Stadt zerstören.

Fast täglich verkleiden sie die Figur des Kindes Touristen zu unterhalten, die Brüssel Jahr für Jahr besuchen.

5. Rue des Bouchers

Brüssel Zentrum - skyfish / Shutterstock.com

Wenn Sie die typische Brüsseler Küche probieren möchten, müssen Sie sich nur dieser Straße nähern, die von Geschäften umgeben ist.Normalerweise sind die Kellner dieser Einrichtungen am Eingang, um Touristen einzuladen, das beste Essen in der belgischen Hauptstadt zu probieren.

Die Versuchung, in einem von ihnen zu essen, kann unwiderstehlich sein.Probieren Sie die leckeren Muscheln. Belgier begleiten sie normalerweise mit Pommes oder Pommes Frites, wie sie normalerweise genannt werden. Pommes Frites werden in der ganzen Stadt ausgestellt und sind ein Genuss für den Gaumen.

6. Atomium

Atomium - S-F / Shutterstock.com

Es ist eine der Ikonen der Stadt. Es wurde 1958 für die Weltausstellung in Brüssel gebaut. Es symbolisiert ein großes Atom und ist nicht weniger als 102 Meter hoch.

Es befindet sich in der Nähe des Mini Europe Parks, in dem Sie die Nachbildungen verschiedener europäischer Gebäude sehen können. Besuchen Sie mehr als empfohlen für diejenigen, die Panoramabilder machen möchten.

Brüssel ist eine charmante Stadt, in der Kunst in jeder Ecke zu finden ist. Sich in den Straßen zu verirren, kann ein Erlebnis sein. Probieren Sie es aus

Loading...