Ein Wochenende in Rom: das Beste zu besuchen

Absolut wundervoll, Ursprung einer der größten Zivilisationen in der Geschichte, voller Denkmäler und charmanter Ecken, Rom ist eine Stadt, die nur einmal im Leben besucht werden muss.

Die Ewige Stadt in nur zwei Tagen zu kennen, scheint eine unmögliche Aufgabe zu sein. Jedoch Wenn Sie den Besuch gut planen, können Sie dem wahren Wesen Roms näher kommen.

Kaiserliches Rom

Für ein perfektes Wochenende in Rom müssen Sie alles besuchen, was die Kaiserstadt zu bieten hat. Zum Glück gibt es viele Denkmäler und Gebäude, die noch heute, zweitausend Jahre später, stehen und besichtigt werden können:

Das Kolosseum

Ohne Zweifel das Kolosseum Es ist das authentische Symbol von Rom, der gegenwärtigen Zivilisation, wie wir sie kennen, und des Menschen.

Kolosseum - Viacheslav Lopatin / Shutterstock.com

Imposant mit 188 Metern Länge und 57 Metern HöheEs scheint unglaublich, dass dieses imposante Gebäude den Wechselfällen der zweitausendjährigen Geschichte standhalten konnte. Ein prächtiges Bauwerk, das in seiner Glanzzeit mehr als 50.000 Zuschauer beherbergte.

Andere Denkmäler

Jenseits des Kolosseums, das sich offensichtlich lohnt, es gibt andere Orte Symbole des kaiserlichen Roms das haben auch unsere Tage erreicht. Beweis dafür sind:

  • Der PfälzerEs befindet sich auf dem zentralsten Hügel der sieben, die die Stadt bilden, und beherbergt mächtige römische Familien.
  • Das römische ForumEin weiterer großartiger Raum, in dem das öffentliche und religiöse Leben des Römischen Reiches stattfand.
Römisches Forum - pisaphotography / Shutterstock.com
  • Der maximale Zirkus, dass so viele Rassen in seiner Geschichte gesehen haben und es nun möglich ist, einen guten Teil seiner Pracht in Betracht zu ziehen.
  • Die Bäder von Caracallaein weiterer Beweis dafür, wie weit fortgeschritten das Leben der Adligen im Imperium war.

«Dumm ist derjenige, der andere Städte bewundert, ohne Rom gesehen zu haben.»

-Petrarca-

Religiöses Rom

Ein weiterer Teil, der an einem Wochenende in Rom nicht zu übersehen ist, ist der religiöse Teil. Es gibt die Wiege der Katholiken, einen der kleinsten Staaten der Welt, den Vatikan und all die Schönheit, die die großen Künstler ihrem Gott schenkten.

Der Vatikan

Ohne Zweifel Ein Muss für zwei Tage in Rom ist der Vatikan. Schauen wir uns die Ecken an, die Sie nicht verpassen dürfen:

Der Vatikan - Borisb17 / Shutterstock.com
  • Wann immer Sie sich Rom nähern Sie müssen eine gute Zeit haben, um die wundervollen Vatikanischen Museen zu besuchen.
  • Ohne Zweifel Der Petersdom darf auf keiner Reise nach Rom fehlen. Machen Sie sich bereit, um die Kuppel zu besteigen und die gesamte Ewige Stadt aus über 130 Metern Höhe zu sehen. Die Aussichten sind unglaublich.
  • Und Im Vatikan kann man die Sixtinische Kapelle nicht verpassen. Das großartige Werk von Michelangelo, das jedes Mal Millionen von Besuchern verblüfft, wenn sie unter den eindrucksvollen Gemälden des großen Künstlers wandeln.
  • Ein weiterer Ort von unermesslicher Schönheit ist das Sant'Angelo Castle, Wohnort so vieler wichtiger Männer für die katholische Kirche.

Die Plätze von Rom

Aber Nicht alles in Rom ist sein kaiserlicher und religiöser Teil. Damit Ihr Wochenende perfekt wird, werden wir Sie außerdem durch die Plätze und Brunnen führen, die die Stadt überall bevölkern:

  • Besuchen Sie die Piazza Navona mit ihren drei prächtigen Brunnen und die Kirche von Santa Agnese in Agone
  • Eine weitere fast obligatorische Tätigkeit ist siehe den Trevi-Brunnen. Es ist typisch, eine Münze an die Quelle zu werfen, um sicherzustellen, dass Sie in die Ewige Stadt zurückkehren.
Trevi-Brunnen - beboy / Shutterstock.com
  • Die Piazza di Spagna ist am bekanntesten für ihre Treppe mit mehr als 130 Stufen. Trotzdem sind Berninis Brunnen und der Aussichtspunkt am Ende der Treppe mit der Kirche Santa Trinità dei Monti wunderschöne Orte, um einen magischen Ort wie Rom zu genießen.
  • Endlich Kommen Sie zur Piazza del Popolo die Kirchen von Santa María de los Milagros und Santa María de Montesano zu sehen, praktisch gleich.

Das können wir Ihnen versichern Ein Wochenende in Rom wird eine der schönsten und magischsten Erfahrungen Ihres Lebens sein. Werfen Sie die Münze in den Trevi-Brunnen oder nicht, Sie werden es nach und nach erfahren und die Notwendigkeit, die Ewige Stadt zu besuchen, wird immer in Ihrer Seele bleiben.

Video: ROM für GENIESSER - TIPPS für den ersten Besuch I Travel Vlog (Dezember 2019).

Loading...