Zwei Paradiesinseln, die kaum jemand kennt

Das Schönste ist manchmal das Unbekannteste. Wenn Sie Lust haben, auf einige paradiesische Inseln zu reisen, die in den Touristenbroschüren kaum auftauchen, schließen Sie sich uns an. Wir zeigen Ihnen zwei Traumorte mit wunderschönen Landschaften und wenig Gedränge. Genießen Sie alles, was sie anbieten.

Bacuit Archipel, Philippinen - AsiaTravel

Wenn Sie jemals davon geträumt haben, durch eine idyllische Umgebung auf einer wenig bekannten Paradiesinsel zu wandern, müssen Sie zum Nest auf der Insel Palawan gehen. Diese Stadt ist ein Ausgangspunkt, um das Bacuit-Archipel zu erkunden. Es gibt 45 Inseln, auf denen Sie perfekte Strände ohne Menschen vorfinden, kristallklares Wasser und weißer Sand im gegensatz zu einer grünen und üppigen vegetation im inneren.

Wenn Sie Postkartenbilder und viel Ruhe suchen, ist dies der ideale Ort. El Nido ist einer dieser praktisch jungfräulichen Orte in der die zivilisation nicht alles geschluckt hat und man die natur in reinstem zustand genießen kann.

Das Nest Philippinen - Lano Lan

Ein wahres Eden, ja, mit einigen anderen Unannehmlichkeiten. In diesem Bereich gibt es keine Geldautomaten, Sie müssen also über genügend Bargeld verfügen. Wenn nicht, müssen Sie nach Puerto Princesa fahren, um Geld zu bekommen.

Ein weiterer Nachteil ist, dass die Mobilisierung nicht einfach ist und außerdem die Stromversorgung noch nicht durchgehend ist und möglicherweise ausfällt. Stromausfälle treten mit einer gewissen Häufigkeit auf, obwohl die Hotels und Restaurants der Kategorie einen eigenen Stromgenerator haben.

Was kann man im Nest und im Bacuit-Archipel unternehmen?

Das erste ist natürlich, die Sonne und die herrlichen Strände zu genießen. Aber Wenn Sie die Unterwasserschätze genießen möchten, vergessen Sie nicht Ihre Schnorchel- oder Tauchausrüstung. Sie sind an einem fantastischen Ort, um diese Aktivität zu genießen, da hier das Meeresleben faszinierend ist. In El Nido können Sie die Ausrüstung mieten, aber es ist nicht wirtschaftlich.

Bacuit-Archipel, Philippinen - R.nagy

Eine weitere Aktivität ist das Kajakfahren durch die Inseln des Bacuit-Archipels oder machen Sie einige der Touren, die die Besucher begeistern sollen, indem Sie ihnen die schönsten Ecken dieses Paradieses zeigen.

Sao Tome und Principe, paradiesische Inseln im Atlantik

Sao Tome und Principe - DrimaFilm

Es ist eine der am wenigsten bekannten, aber schönsten Ecken des Planeten. Ein Archipel, das etwa 250 Kilometer von der Westküste Gabuns entfernt liegt. Die ehemalige portugiesische Kolonie Sao Tome und Principe ist heute ein kleines und idyllisches afrikanisches Land.

Ideal für einen anderen Urlaub, genießen Sie die Sonne und die Strände mit wenigen Touristen, Sao Tome und Principe ist ein wahres irdisches Paradies. Hier finden Sie wilde Strände, fast unerforscht, gebadet von sauberem und kristallklarem Wasser.

«Glück ist Natur, Schönheit und Ruhe.»

-Debasish Mridha-

Aber Wenn die Küste großartig ist, ist das Innere nicht weniger von wunderschönen tropischen Wäldern bedeckt Sie erreichen die gleiche Küste. Wälder mit einer unglaublichen Vielfalt an Pflanzen und Tieren.

Was kann man in São Tomé und Príncipe unternehmen?

Wenn Sie einen guten Appetit haben, werden Sie hier die Schönheit genießen. Diese Insel ist bekannt für ihre großartigen Fische und Meeresfrüchte, wie Meeresschnecken, Seespinnen und Tintenfische. Das konsumierte Essen ist im Moment gefangen, alles ist sehr frisch. Und außerdem gibt es viele Früchte, besonders exotische. Acht von zehn Bäumen auf dieser Insel sind Früchte.

Und wenn Sie süß sind, höre nicht auf, Schokolade zu probieren, Ein Produkt, das hier besonders lecker ist. In Santo Tomé gibt es eine Fabrik für dieses süße Produkt, eine Erinnerung an die Kolonialzeit, in der diese Inseln den Export von Kakao anführten.

Sao Tome und Principe - iko

Wir haben nicht vergessen seine Strände, Traumplätze, klares Wasser und feiner weißer Sand. Die Bewohner der Insel sind nicht sehr geneigt, die Strände zu besuchen. Angesichts des geringen Tourismus können Sie die Landschaft, die Einsamkeit und die Palmen genießen und sogar eine Kokosnuss essen, wenn Sie Lust dazu haben.

Eine andere Aktivität, die hier besonders attraktiv ist, ist Wandern. Ein Spaziergang durch die Wälder in unberührter und wilder Natur ist eine wahre Freude. Sie können imposante Kokospalmen, riesige Begoñas, wunderschöne Vögel, Reptilien usw. sehen.

Cão Grande Peak, São Tomé und Príncipe - Philippe Bourachot / Wikicommons.org

Bevorzugen Sie die Meereswelt? Es ist also auch der perfekte Ort, Hier können Sie nach Belieben tauchen oder in den wunderschönen Gewässern tauchen gehen. Und an der Küste können Sie, wenn Sie zur richtigen Zeit ankommen, fantastische Riesenschildkröten beobachten, die hierher kommen, um zu laichen.

El Nido und mit ihm Bacuit und Sao Tome und Principe zwei paradiesische Ziele, um einen Urlaub abseits der Zivilisation zu genießen. Wunderbare Strände, Landschaften voller Charme und sauberes und kristallklares Wasser, sehr wenig überfüllte Aufträge. Können Sie mehr verlangen?

Video: Unglaublich und so nah - Geheimtipp Gozo - Vlog #23 4K (Dezember 2019).

Loading...