5 Ziele in Spanien zum Tauchen

Tauchen ist eine Sportart, die Jahr für Jahr Anhänger findet. Wenn Sie einer derjenigen sind, die Unterwasseraktivitäten lieben, erfahren Sie hier, wo Sie in Spanien tauchen können.

1. Isla de Hierro, ein Paradies zum Tauchen

Wenn es in Spanien einen idealen Ort zum Tauchen gibt, dann ist es El Hierro. Diese Insel befindet sich inmitten von klarem Wasser. Tausende von Touristen reisen jedes Jahr dorthin, um diesen Sport auszuüben und zu genießen.

Kanarische Küste - Anatoly Sokolov

Die Die Transparenz des Wassers ermöglicht es Ihnen, die ganze Schönheit des Meeres zu bewundern, Sie müssen sich nur entspannen und diese Seite genießen.

Die besten Plätze auf dieser Kanarischen Insel zum Tauchen sind im Veril, wo Sie die seltsame schwarze Koralle sehen, fotografieren und genießen können, die sich vom klaren Wasser des Atlantiks abhebt. Hier können Sie mit Decken, Barrakudas und sogar Delfinen tauchen.

2. Cap de Creus für alle Arten von Tauchern

Die Region Girona, insbesondere die Costa Brava, ist einer der besten Orte zum Tauchen in Spanien. Dies ist eine geschützte Naturregion, die den Charme der Natur bewahrt. Sie werden nicht nur Spaß daran haben, diesen Sport auszuüben, sondern auch den Anblick, den Ihnen diese Seite bietet.

Costa Brava - Nanisimova

Das kristallklare Wasser dieses herrlichen Ortes ermöglicht es Ihnen, die üppige Meeresflora und -fauna in vollen Zügen zu sehen. Wenn Sie ein Neuling sind, sind das Bau de Moli und La Galera Flache Stellen, ideal zum Starten.

In Massa d'Or Island finden Sie das beste biologische Reservat in der RegionHier können erfahrene Taucher diesen Sport ungezwungen ausüben.

«Das Glück der Biene und des Delphins soll existieren. Der Mann soll das entdecken und bestaunen.

-Jacques-Yves Cousteau-

3. Tauchen auf den Columbretes-Inseln

Die Columbretes bestehen aus vier vulkanischen Inseln. Diese Inselgruppe besteht aus den Inseln Columbrete Grande, La Ferrera, el Bergantín und La Horadada. Sie sind etwa 30 Meilen von Cabo Oropesa entfernt, in Castellón. Die Tiefe um diese Insel reicht von 80 Metern.

Dies ist ein großartiger Ort zum Tauchen in Spanien, da die Gewässer des Mittelmeers und Die Vielfalt der Meeresflora und -fauna macht es zu einem einzigartigen Ort.

Columbretes-Inseln - Manel / Flickr.com

Ein weiterer Punkt von Interesse, den diese Seite hat, ist Meeresorographie, sehr interessant wegen ihres vulkanischen Ursprungs. Columbrete Grande Island hat ein offenes bogenförmiges Profil, das auf eine große vulkanische Unterwasseraktivität hinweist.

4. Cíes-Inseln, Tauchen in galizischen Gewässern

Diese Inseln haben eine sehr schöne und freundliche Meeresfauna. Dies ist einer der Orte, an denen Sie in Spanien tauchen können, während Sie von Walen, Congers, Brünetten oder Delfinen begleitet werden. Sie können auch Hummer und Seesterne auf dieser Seite sehen.

Cíes Islands - JavierR

An diesem Ort Sie können den Meeresboden erkunden, seine Archäologie und seinen natürlichen Reichtum untersuchen, die in den Nationalpark der Atlantikinseln aufgenommen wurden. Ein Ort, zweifellos wunderschön zum Tauchen in Spanien.

5. Cabo Cope, Tauchen an einem anderen Ort

Dies ist eine der schönsten Gegenden, in denen Sie in Spanien tauchen können. Es ist ein Gebiet mit einer großartigen Landschaft und einem hohen ökologischen Wert.Höhlen und farbenfrohe Steinmauern, felsige Böden und eine Wiese mit ozeanischem Posidonia, die weit über die Aussicht hinausreicht, verleihen dieser Stätte eine selten zu sehende Schönheit.

Meeresboden - Dudarev Mikhail

Um eine bessere Umwelt zu schaffen und zum Ökosystem beizutragen, Sie wurden mit versunkenen künstlichen Riff-Fischerbooten gebaut, um einer großen Vielfalt von Flora und Fauna Unterschlupf zu gewähren. Boote, die sich mit Seilen verbanden, um es den Tauchern zu erleichtern, sich zwischen ihnen zu bewegen. Die Tiefe von Cabo Cope überschreitet 30 Meter nicht.

Die Fauna, die Sie an diesem Ort der Murcian Küste finden können, sind Armbrüste, Conger, Tintenfisch und Brünetten. Dies ist ein anderer Ort zum TauchenDank der künstlichen Riffe und einer schönen Höhle.

Wie Sie gesehen haben, In Spanien gibt es fantastische Orte, um eine Sportart zu beginnen oder auszuüben, die so schön ist wie Tauchen. Kennen Sie einen dieser Orte?

Video: Tauchen Mallorca Porto Colom (Dezember 2019).

Loading...