Entdecken Sie die Orte, an denen «Game of Thrones» gedreht wurde

Spiel der Throne Es ist eine der am besten bewerteten Fernsehangebote mit der höchsten Anzahl von Zuschauern in den letzten Jahren. Viele Fans möchten die Orte besuchen, an denen diese Adaption der literarischen Saga gedreht wurdeLied von Eis und Feuer, erstellt von dem Schriftsteller George R. R. Martin. Möchten Sie wissen, wo sich diese Orte befinden? Wir zeigen Ihnen einige davon.

Nordeuropa

Irland

Irland ist das Gebiet, in dem mehr Szenen gedreht wurden, fungiert als primäre Bühne in der Produktion der Serie.

HBO beschloss, in Belfast Einrichtungen einzurichten, in denen die Aufnahmen in Innenräumen aufgezeichnet werden. Viele umgebende Räume werden auch in der Geschichte verwendet, zum Beispiel die unmittelbare Nähe des Down County Tower, der als Königreich Winterfell dient im Fernsehen

Klippen von Moher, Irland - MVPhoto

Darüber hinaus ist die charakteristische und steile Form der Klippe von Die Küste von Rocadragón findet ihr wahres Gegenstück an den Stränden von Londonderry.

Island

Die Ereignisse in jenen fremden und kalten Ländern, die als Jenseits der Mauer bekannt sind, nahmen in Island Gestalt an. Die Naturparks dieser Insel waren für die Aufnahme der Filmausrüstung mitten im Eis verantwortlich. Dies ist der Fall beim Vatnajökull-Gletscher, dem größten in Europa.

Vatnajökull-Gletscher, Island - Ralf Siemieniec

Diese eisigen Räume boten dem Betrachter die Möglichkeit, Landschaften zu betrachten, die so schön waren wie die Grjótago-Höhle. Dieser Ort liegt im Norden des Landes und verdankt seinen Ruhm der Tatsache, dass es erlaubt ist, in seinem natürlichen Pool zu schwimmen, der vollständig von Schnee umgeben ist, dessen Wasser jedoch Temperaturen über 50 Grad erreicht.

Südeuropa

Malta

Während der ersten Saison Malta trat in der Serie mehrfach auf und verwandelte seine Straßen in die von Landung des Königs. Das Tor der Mauer von Mdina, der Hauptstadt der Insel, wurde im 18. Jahrhundert durch Fernsehzauber am Eingang des Roten Forts verändert.

Mdina, Malta - Karel Gallas

Das Kloster St. Dominic diente als Schlossgarten. Auch die Stadt Pentos erblickte dort das Licht. Tatsächlich ist das luxuriöse Herrenhaus, in dem Daenerys in der ersten Saison wohnt, die Sommerresidenz des Präsidenten der Maltesischen Republik.

Kroatien

Kroatien übernahm und Dubrovnik wurde ab der zweiten Staffel King's Landing. Das liegt an der Spektakulärität der Metropole. Es hat kleine Häuser im mediterranen Stil, die durch eine dicke und majestätische Mauer vor rauem Meer und Eindringlingen geschützt sind. Wände, die auf dem Weg der Schande von Cersei Lannister eine große Rolle spielten.

Dubrovnik, Kroatien - Sergey Novikov

Der berühmte Minceta-Turm neben dieser riesigen Festung prägte das Haus der Ewigkeit, Ort, an den die Mutter der Drachen kommt, um genau diese Kreaturen zu retten.

Der Rest dieser fantastischen Stadt, bekannt als Quarth, wurde in Lokrum gedreht, eine wunderschöne Insel vor der Küste der kroatischen Hauptstadt.

Spanien

Spanien war eines der letzten Länder, das die in der Saga erzählte Geschichte nachahmte. Das Königreich der Kuppel und seine fantastischen Wassergärten wurden dank des Alcazar von Sevilla zum Leben erweckt. Es ist eines der Weltkulturerbewunder, in dem die Besetzung von Spiel der Throne Er hatte das Vergnügen zu schauspielern.

Reales Alcázares, Sevilla - nicht verpassen

In der Stierkampfarena von Osuna wurden die Szenen im Sand von Meereen gedreht, in denen Sklaven und Soldaten gegen Drachen kämpfen. Aufnahmen, die als die teuersten in der Geschichte des Fernsehens aufgeführt wurden.

Für seinen Teil, Die römische Brücke von Córdoba wurde umgebaut, wodurch die Lange Brücke von Volantis entstand, die einzige Verbindung dieser Stadt mit dem Rest dieser Welt der Fantasie und Magie, die von George R. R. Martin geschaffen wurde.

Afrika

Marokko

Die Khaleesi Odyssey durch die Slave Bay und ihre Tour durch die sogenannten Free Cities wurde in Marrakesch gedreht und seine Umgebung.

Die Zitadelle von Aït-Ben-Haddou ist ein wichtiges Touristenziel, das in das fiktive Yunkai verwandelt wurde. Es befindet sich mitten in der Wüste und wird von der Unesco als Weltkulturerbe eingestuft.

Ait Ben-Haddou, Marokko - Patricia Hofmeester

Das Fischerdorf Essaouira, verwandelt in den imaginären Astaporist eine weitere marokkanische Population, deren Attribute in die Serie verschoben wurden.

Vorstellungskraft und Realität sind in diesen Szenarien vermischt. Wenn Sie die Saga gelesen haben, haben Sie sich das so vorgestellt? Und wenn Sie ein Fan der Serie sind, wussten Sie, wo einige der repräsentativsten Szenen aufgenommen wurden?

«Die Serie ist die Serie, die Bücher sind die Bücher. Zwei verschiedene Geschichten aus derselben Geschichte. »

-George R. R. Martin-

Es ist das, was der Autor der Saga über die Unterschiede in der Handlung zwischen der literarischen und der Fernsehfassung hervorhob. Aber fiktiv oder real, das ist die Wahrheit Die Szenarien, in denen sich die Handlung entfaltet, sind großartig.

Loading...