Westminster Abbey: Öffnungszeiten, Preis und Lage

Reisen Sie durch London? Oder die Liste der Orte zu erstellen, die vor der Reise besucht werden sollten? Gerne können Sie die wunderschöne Westminster Abbey als obligatorischen Zwischenstopp in der englischen Stadt einbeziehen. Wenn Sie nur einen Schritt von Big Ben entfernt sind, werden Sie von seiner unbestrittenen Schönheit in den Bann gezogen. Hier sind einige Fakten, die Sie interessieren könnten, um die Reise zu organisieren.

Besuchszeiten der Westminster Abbey

Westminster Abbey - R.nagy

Westminster Abbey wurde im 11. Jahrhundert erbaut, erfuhr aber eine Reihe von Transformationen von der Romanik zur Gotik, die im Mittelalter und später im achtzehnten Jahrhundert vorgenommen wurden.

Es ist ein Denkmal von bemerkenswerter Popularität, da es der Ort der Krönung und Beerdigung von Monarchen, Adligen und berühmten Persönlichkeiten war. Die Klöster sind täglich von 8 Uhr morgens bis 6 Uhr nachmittags geöffnet

Während Die Abtei hat einen variableren Zeitplan. Außer an Sonntagen, die für Touristen geschlossen sind, montags, dienstags, donnerstags und freitags ist die Rezeption von 9:30 bis 16:30 Uhr geöffnet. Mittwochs von 9:30 bis 19:00 Uhr und samstags von 9:30 bis 14:30 Uhr

Preis für den Besuch der Abtei

Innenraum der Abtei - Farrukh / Flickr.com

Es gibt Leute, die der Meinung sind, dass der Preis für Westminster Abbey hoch ist, aber es besteht kein Zweifel, dass es sich lohnt. Der Preis beträgt 20 Pfund für Erwachsene und 17 Pfund für Studenten und Rentner. Für Kinder ist der Eintritt bis 6 Jahre frei und ab diesem Alter bis 16 Jahre kostet er 9 Pfund. Der Eintritt ist frei, wenn Sie den London Pass haben.

Der Ticketpreis beinhaltet einen Audioguide, Das erklärt alles, was Sie im Inneren sehen, detaillierter und prägnanter. So kennen Sie die Geschichte, die in jeder Ecke verborgen ist.

In der Abtei gibt es viele Orte zu besuchen, wie Lady Chapel, eine der eindrucksvollsten Kapellen, der Thron von St. Edward oder die Kreuzgänge. Und auch die Ecke der Dichter, wo die Gräber großer Literatur wie Shakespeare, Dickens oder Johnson liegen.

Wie kommt man nach Westminster Abbey

Westminster Abbey - Jim Nix / Flickr.com

Die Westminster Abbey befindet sich in der Nähe des gleichnamigen Platzes in der Victoria Street. Es ist nur wenige Meter vom Parliament Square entfernt und deshalb vom Palast von Westminster und seinem emblematischen Turm, Big Ben. Wir versichern Ihnen, dass es unmöglich sein wird, sich zu verlieren und die Abtei während Ihrer Zeit in London nicht zu finden.

Um dorthin zu gelangen, können Sie hauptsächlich mit der U-Bahn und dem Bus fahren. Die U-Bahnlinien sind Circle, District und Jubilee; von gelben, grünen und grauen Farben. Und die Haltestelle Westminster Station. Für die Anreise mit dem Bus stehen folgende Linien zur Verfügung: 3, 11, 12, 24, 29, 53, 70, 77, 77A, 88, 109, 148, 159, 170 und 211.

Auch Die Abtei liegt nur 500 m vom San James Park entfernt. Zweimal entfernt befindet sich der Buckingham Palace, der Wohnort der Königin von England. Auf der anderen Seite der Themse, über die Brücke, befindet sich das etwa 700 Meter entfernte London Eye.

Warum sollten Sie die Westminster Abbey besuchen?

Westmister Abbey - Herry Lawford /Flickr.com

Diese detaillierten Informationen ermöglichen es Ihnen, mehr über den Besuch der Abtei zu erfahren. Warum empfehlen wir den Besuch? Der erste Grund ist für seine Geschichte. Es ist ein Ort, an dem zahlreiche wichtige Ereignisse stattgefunden haben, wie die Beerdigung von Prinzessin Diana von Wales oder die Hochzeit ihres Sohnes William mit Kate Middleton. 

Der zweite Grund ist seine unbestreitbare Schönheit. Die Abtei hat zahlreiche Veränderungen überstanden, die ihren Stil endgültig geändert haben. Und heute noch so hübsch wie am ersten Tag.

«London ist schön. Ich gehe raus und es ist, als ob plötzlich ein Zauberteppich auftaucht, auf dem ich mich in den Busen der Schönheit versetzt fühle, ohne einen Finger zu rühren.

-Virginia Woolf-

Dies ist ein einzigartiger Ort, den Sie nie vergessen werden. Vielleicht scheint der Preis für den Eintritt in die Abtei etwas hoch, aber vergessen Sie nicht, dass die Strecke breit ist und wir immerhin von einem Ort voller Geschichte sprechen. Somit kann kein Besuch der englischen Hauptstadt vollständig sein, wenn dieses prächtige Gebäude nicht bewundert wurde.

Loading...