Eine Fahrt mit dem hundertjährigen Zug von Palma nach Sóller

Heute wollen wir über eine touristische Aktivität sprechen, bei der das Ziel nicht so wichtig ist wie die Verschiebung selbst. Wir schlagen vor, mit einem alten elektrischen Zug zu fahren, der Palma de Mallorca mit der Küstenstadt Sóller verbindetnordwestlich der Insel. Ein Zug, der seit über 100 Jahren Teil des Tramuntana-Gebirges ist.

Reisende zum Zug!

Soller Zug - Anna Lurye

Palma de Mallorca mit seiner prächtigen gotischen Kathedrale, dem Almudaina-Palast, den palastartigen Innenhöfen seines historischen Zentrums oder der belebten Plaza Mayor ist ein monumentaler Ort. Aber auch unter diesen Denkmälern du musst zum bahnhof von gehen Soller, neben dem Platz von Spanien.

Das Gebäude wurde von Profeso für die Reisenden dieser Eisenbahnlinie gebautEs wird noch heute auf mehreren täglichen Strecken genutzt, um die knappen 30 Kilometer zwischen Palma und Sóller zu sparen. Natürlich investieren Sie in jede Reise eine Stunde Fahrt durch das Herz der größten der Balearen.

"Was zählt, ist die Reise, nicht das Ziel."

-T. S. Eliot-

Das Vergnügen des Zuges nach Soller

Antonio Gil / Flickr.com

Der Account könnte nicht einfacher sein, Der Zug fährt mit 30 Stundenkilometern. Eine sehr reduzierte Geschwindigkeit, aber ideal, um mit Freude zu reisen, mit den gleichen Empfindungen, die zu anderen Zeiten gemacht wurden. Ein gemächlicher Rhythmus, in dem man aus dem Fenster des Zuges schauen und das Panorama mit völliger Ruhe betrachten kann, während man die Brise der Berge spürt.

Aber nicht nur die Geschwindigkeit der Eisenbahn nach Soller ist typisch für eine andere Epoche, der ganze Zug ist. Seine Holzmöbel, die Polster der Sitze, seine Porzellanleuchter, seine Messinggriffe, seine Schiebetüren ... Ein Zug wie im Kino, aber hier können wir in der ersten Person leben und unsere besondere Zeitreise machen.

Tour durch das Tramuntana-Gebirge

Matthias Buehler / Flickr.com

Bevor die Eisenbahn öffnete, Die Einwohner von Sóller hatten eine lange und kurvenreiche Reise durch die Bergeals sie in die Hauptstadt der Insel reisen wollten. Eine Gebirgskette ist die von Tramuntana, die keine Spitzen in großen Höhen hat, aber eine zerbrochene und verwinkelte Landschaft, die die Straßen zu sehr langen Verlagerungen macht.

Heutzutage werden diese Eigenschaften, mit dem Auto zu fahren, zu einer Qual. Aber stattdessen Sie sind ideale Wege, um mit dem Fahrrad zu reisen Davon gibt es auf Mallorca so viel Hobby.

Jedoch Die bequemste Art, das Relief des Tramuntana-Gebirges zu bereisen, ist die Fahrt mit der Sóller-Bahn. Dies zeichnet den Pfad in einer geraden Linie und ermöglicht es Ihnen, das raue Gelände ruhig zu visualisieren.

Und sogar alle zugfahrten machen halt im herzen des gebirges. Auf diese Weise können Reisende ein paar Minuten am Aussichtspunkt Pujol d'en Banya aussteigen und diese Orte noch mehr bewundern.

Ankunft in Sóller

Gerard - Nicolas Mannes / Flickr.com

Nach dem Überqueren der Berglandschaft ist das Mittelmeer endlich wieder zu sehen In der Ferne wartet die Stadt Sóller auf uns. Es wird dringend empfohlen, einen Spaziergang durch das historische Zentrum zu unternehmen, in dem sich das Ca'n Prunera Museum mit einem praktisch zeitgemäßen Zuggebäude und modernistisch inspirierter Architektur befindet.

Aber das muss man sagen Sóller liegt nicht am selben Ufer des Meeres. Wie in anderen mallorquinischen Städten wie beispielsweise Alcudia üblich, ist die Seezone nur wenige Kilometer entfernt und heißt Port de Sóller.

Zum Glück, um dorthin zu gelangen, Das gleiche Zugticket kann eine Straßenbahn wert sein am Bahnhof selbst. Diese Straßenbahn ist ebenfalls hundertjährig und gleichermaßen elektrisch und die einzige ihrer Art, die es auf der Baleareninsel gibt.

So wird es die ideale Ergänzung zu dieser einzigartigen Reise, bei der wie eingangs gesagt wurde Das Wichtigste ist nicht das Ziel, sondern sich zu bewegen, zu reisen und die Verschiebung zu genießen.

Loading...