Der Strand von Bologna in Tarifa, einer der schönsten in Spanien

Im Süden der Iberischen Halbinsel, in der Provinz Cádiz, ist der Strand von Bologna ein wahres Paradies. Es befindet sich in der Gemeinde Tarifa zwischen dem Paloma und dem Camarinal Point und ist ein wunderschönes Naturziel, um unvergessliche Tage zu verbringen. Lass uns sie treffen!

Die Bologna Strand, ein natürlicher Schatz

Der Strand von Bologna ist einer der wenigen praktisch unberührten Strände in Südspanien. Aufgrund der geringen menschlichen Besetzung in den umliegenden Gebieten war es möglich, fast vollständig zu erhalten und zu konservieren, was an anderen nahe gelegenen Stränden nicht vorgekommen ist.

Bologna Beach - Lukasz Janyst

Es hat eine Länge von 3,8 Kilometern und eine durchschnittliche Breite von 70 Metern. Unter seinen Hauptmerkmalen können wir hervorheben, dass seine Auslastung in der Hochsaison mittel ist und dass FKK erlaubt ist. Es mag etwas windig sein, aber die Dünung ist mäßig.

Der Strand von Bologna ist dagegen ein Naturschutzgebiet. Im westlichen Sektor gibt es eine Düne von großer ökologischer Bedeutung, die zum Naturdenkmal erklärt wurde. Das Dünen-System ist mobil, sodass die Vegetation nicht über die Pflanze hinaus wächst, die tief verwurzelte Stange. Im innersten Teil der Dünen gibt es Kiefern und ein Unterholz aus Seewacholder, Lentisk und Wacholder.

Was ist zu sehen und was in Bologna Beach zu tun

Der Strand von Bologna ist einer der schönsten an der spanischen Küste. Aber neben Sonnenbaden, Schwimmen und Wassersport gibt es an diesem schönen Strand in Tarifa noch viel mehr zu tun. Um ihn herum gibt es mehr als interessante Sehenswürdigkeiten.

1. Baelo Claudia

Baelo Claudia - Ivan Calamonte

Die Überreste einer alten römischen Stadt werden neben dem Strand in Bologna entdeckt. Erbaut am Ende des 2. Jahrhunderts v. Das Erhaltungsniveau ist gut. An derselben Stelle befand sich vor einer phönizischen Siedlung ein wichtiger Seehafen aufgrund seiner Verbindung mit Afrika, da es sich vor der Küste von Tanger befindet.

Baelo Claudia wurde 1917 entdeckt. Darin können Sie alle Elemente einer römischen Villa sehen, vom Forum über die Geschäfte, das Theater bis zu mehreren Tempeln. Wir haben auch Beispiele für das System der Ausarbeitung von gefunden garum, eine Fischsauce, die im alten Rom wegen ihrer aphrodisierenden Eigenschaften sehr geschätzt wurde.

Derzeit ist Baelo Claudia ein Besucherzentrum und ein Museum, das Es kann von Dienstag bis Sonntag kostenlos besichtigt werden.

2. Camarinal Leuchtturm

Camarinal Leuchtturm - Isabel2016

In der Nähe des Strandes von Bologna gelegen, Es ist ein alter Wachturm aus dem 16. Jahrhundert. Es wurde vor einigen Jahrzehnten als Leuchtfeuer aktiviert und ist heute von kulturellem Interesse.

Wir können es über einen Weg erreichen, der durch geschützte Gebiete führt und völlig unberührte Gebiete. Es ist eine gut ausgeschilderte Strecke mit kurzer Ausdehnung (1,7 km), die keine großartigen Pisten bietet.

Es ist in maximal 45 Minuten fertig und verläuft zwischen einem Kiefernwald, Panoramablick auf die Straße von Gibraltar und die Küste von Marokko. Von dort aus können Sie den Strand von Cañuelo, Cabo de Gracia, Los Alemanes und Cabo de Plata sehen.

3. Cañuelo Creek Creek

Creek Creek Cañuelo - Antonio Guerra / Flickr.com

Es ist eine wilde Bucht in unmittelbarer Nähe des Strandes von Bologna. Es kann über die Straße erreicht werden, aber Sie müssen das Auto einige Kilometer vorher verlassen und den Weg zu Fuß, zu Pferd oder mit dem Fahrrad fortsetzen. Die Bucht hat auf der einen Seite eine schlecht sichtbare Militärbasis und auf der anderen Seite den Camarinal-Leuchtturm.

Der Strand ist von einem Pinienwald umgeben, es gibt keine Häuser oder Strandbars und obwohl es seltsam erscheint, Es wird empfohlen, es vom Leuchtturm aus zu bewundern. Es gibt zwei Gründe: Die Aussicht ist wunderschön und ein großer Zustrom von Menschen wird vermieden, was für die Erhaltung einer völlig unberührten Bucht unerlässlich ist.

"Geh wohin du auch gehst, es wird irgendwie ein Teil von dir."

-Anita Desai-

In der Nähe des Strandes von Bologna können Sie die Stadt Tarifa mit ihrer ummauerten Medina besuchenund Zahara de los Atunes, wo der Strand die Hauptattraktion ist. Wenn Sie zwischen März und Oktober anreisen, können Sie sogar Wale, Killerwale und Delfine beobachten.

Loading...